Heute schon getestet?

Diese Frage wollten wir bereits im Februar und März einigen ausgewählten Coaches, Beratern und Trainern stellen. Aber wofür entscheiden Sie sich, wenn Sie als Unternehmen die Wahl zwischen einem schlecht funktionierenden Prototypen im Test und einer Verschiebung der Testphase wählen können?

Genau, das ist eine rein rhetorische Frage!
Da es in den letzten Schritten vor der Fertigstellung der Testexemplare zu massiven Problem kam, mussten wir das Testfeld vorerst auf unbestimmte Zeit verschieben. Statt aber den Kopf in den Sand zu stecken, haben wir weiter getüftelt und mit unserem Konstruktionsbüro eine innovative Lösung gefunden, welche zudem nun mit einem neu gewonnenen Partner im Bereich der Fertigungstechnik ein ganzes Stück professioneller ist. Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Ohne uns zu weit aus dem Fenster lehnen zu wollen, sind wir optimistisch, Mitte diesen Jahres noch das Testing durchführen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.